Dienstag, 19. November 2013

19.11.2013 - Freud und Leid

Ich muss erst mal was zu dem gestrigen Beitrag loswerden. Ich bin ja eigentlich selbst schuld, dass ich als Chef die Texte meines Sekretärs nicht noch einmal durchlese, denn dann wäre diese Lügengeschichte so ja nie veröffentlicht worden.

Ich hatte gar keine Angst vor diesem Pferdehufabdruck im Sand. Wo kämen wir Hunde denn dann hin, wenn wir vor dem Geruch eines Gauls weglaufen würden. Vielleicht noch, wenn da so ein durchgeknallter Zosse auf uns zugerannt kommt. Der hat ja auch erhebliche Gewichtsvorteile. Ich bin einfach am Strand hin und her gerannt und Herrchen hat da so eine abstruse Geschichte draus gemacht.

So, das musste mal gesagt werden.

Anm. von Herrchen: Clooney hat recht, ich habe gestern die Geschichte ausnahmsweise mal so geschrieben wie ich sie lustiger fand. Er hatte wirklich keine Angst.

Danke, Herrchen für die Gegendarstellung.

Und dass ich nämlich ein ganzer Kerl bin, durfte ich heute beweisen. Ich bin nämlich nicht mal vor einem Bullen weggelaufen. Naja, zumindest war es ein Teil von einem Rindviech.

Und das kam so: neulich hatte Herrchen mir versprochen, wenn ich 333 „gefällt mir“ Angaben auf meiner Facebook Seite habe, dass wir anlässlich der Schnapszahl ein Bier zusammen trinken. Ich bin dann nicht nur auf 333, sondern sogar auf mittlerweile 357 „Likes“ gekommen, so dass ich Herrchen sogar noch ein Steak aus dem Kreuz leiern konnte.

Ich möchte an dieser Stelle alle, denen meine Seite gefällt, herzlich grüßen und mich ganz doll für Eure Unterstützung bedanken.

Und heute war nun der Tag der Tage, an dem es beides gab. Ich glaube, dass die Bilder für sich selbst sprechen.


Na, wenn das keine ordentliche Portion ist


Und auch beim Bier gab es nicht „nur“ Oettinger, sondern Radeberger


Erst mal ’nen kleinen Schluck vorweg


Schmeckt genauso schlecht wie Wein


Dann kam das Wichtige


Erst mal prüfen, ob Herrchen mir auch was Gutes gegeben hat


Ist das lecker, lecker, lecker, lecker ….


Das könnte es jeden Tag geben


Schade, dass es nur so klein ist


Aber wie fast immer führt Herrchen irgendetwas im Schilde bevor es etwas für mich gibt. Er meinte, dass Hund bei solch einem Festmahl auch entsprechend aussehen müsste. Deswegen wollte er mir vorher noch eine anständige Frisur machen.


Von kahl scheren war allerdings nicht die Rede


Egal, das Steak war es wert.

Ein gerupftes Wuff und bis Morgen

Euer Clooney

Kommentare:

  1. Hallöchen Clooney,

    solche "Geschichten" kennen wir auch ............ Frauchen sagt dann immer, das sei Künstlerische Freiheit, oder so :(
    Irgendwie hat die auch noch nicht Kapiert, dass sie nur unsere Tippse ist

    LG Flanna und Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flanna und Rike,

      "künstlerische Freiheit" ist doch eine beschönigende Umschreibung für bewusste Verdrehung der Tatsachen oder auch Märchenstunde bei Onkel Herrchen.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  2. Du trinkst schon wieder Alkohol???
    Aber das Stück Fleisch sieht sehr lecker aus *schmatz*
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bonjo,

      ich habe nur mal ganz kurz fürs Foto dran geschlabbert - Hundeehrenwort.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  3. Boahr - jetzt sind wir echt neidisch !
    So ein leckeres Stück Steak und dann auch noch ein Schluck Bier... *jammi*

    aber bitte was ist mit dir passiert ??
    Hat Herrchen dir die Pohaare geschnitten ? Meine Behänge sind dort immer seeehr lang....

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pippa und Deco,

      vor allem am Hals hat er geschnitten, dann ein wenig an und in den Ohren, die Pfoten (auch von unten, sonst rutsche ich immer so auf der Treppe) und ja, auch am A...

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  4. Ah, da hat Herrchen aber ganz schön geflunkert!
    Aber gut, dass er es in der Gegendarstellung wieder berichtigt hat.

    Ich wusste gar nicht, Du Bier trinken darfst, Clooney.
    Aber ich freue mich für Dich, dass Du so ein Festmahl bekommen hast. Du hast es Dir auf jeden Fall verdient.
    Und ich hoffe, Du bist nicht allzu sehr gerupft und Deine natürliche Schönheit kommt noch weiterhin zum Vorschein.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      so sind sie, die Schmierfinken von der Presse. Für eine gute Auflage wird auch mal die Wahrheit verdreht und ein unbescholtener Hund wie ich wie ein Idiot dargestellt. Und hinterher heißt es denn, dass es wohl ein Missverständnis war.

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  5. Ach Clooney,

    einen schönen Hund kann nichts entstellen. Und wer schöner ist als du, der ist sowieso geschminkt. Also mach dir wegen des Frisierens keine Gedanken. Wenn man dafür jedes Mal so eine Bezahlung bekommt, lässt man das doch gerne über sich ergehen. Ich muss bestimmt mal mit Frauchen verhandeln, wo ich immer soooo lange still stehen muss beim Friseur.

    Achja, fast vergessen - Gratulation natürlich zu den vielen Lesern, auf dass es noch einige mehr werden. Wann du wohl die 500er-Marke knacken wirst?!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chris,

      Herrchen sagt auch immer, dass Männer nicht gut aussehen müssen. Ich glaube aber, dass das reiner Zweckoptimismus ist, weil er mit Frauchen und mir in dieser Beziehung nicht mithalten kann :-)
      Bei 500 bekäme ich wohl einen ganzen Ochsen vorgesetzt :-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  6. Clooney, egal ... das Steak war es wert und wenn Dir Wein und Bier nicht schmecken, versuch es mal mit Eierlikörchen ... das Zeugs schmeckt Dir bestimmt auch (in kleinen Schlabbereinheiten versteht sich ;-) ). Aber solltest Du das Steak mal nicht mögen, denk an mich, ich liebe Fleisch :-)

    Pfötchen,
    Dein Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charly,

      Eierlikör hört sich wirklich nicht schlecht an, sogar ein wenig gesund :-)
      Ich denk beim nächsten Steak an Dich, werde es aber wohl trotzdem alleine essen ;-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  7. Hallo Clooney,
    das Steak hätte meine Luna auch gern gefressen... Du bist ein ganz feiner Wuffi. Ich finde die Fotos und die Geschichten großartig. Mehr davon!
    LG
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia,

      wenn Deine Luna das auch gerne frisst, solltest Du ihr das nicht vorenthalten :-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  8. Ach, lieber Clooney,
    auf das Bier kann ich gerne verzichten, aber so ein Steak vertilge ich auch sehr gerne! Das nenne ich ein Hundeleben! Echt wahr!
    Ich hatte es mir schon gedacht, dass Du nicht arg so viel Angst vor dem Pferd hattest, aber die Menschen haben so viel Phantasie!
    Liebe Grüße und guten Appetit
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      heute gab es dann die andere Hälfte vom Steak. Diesmal aber ohne Bier, zumindest für mich :-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  9. Hallo Clooney, dieses Steak hast du ehrlich verdient, auch wenn du nicht vor einem Pferd wegläufst. Die Gegendarstellung geht also in Ordnung. :-))
    Die Fotos und das Geschriebene sind wieder ganz toll ...
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margot,

      wenn ich doch bloß jeden Tag eins bekäme :-(

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  10. Hallo Clooney,

    wie Du dringst Bier *lach* aber so ein Steak hat schon was - da müssen jetzt aber sicher ganz schnell die nächsten 333 likes her,
    wobei du auf das "rupfen" sicher dann verzichten kannst ;)

    Ich lasse Dir noch meine besten Grüße da und ziehe wieder weiter
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn,

      so sehr unterscheiden Du und ich uns eigentlich gar nicht. Ich schätze mal, dass Du auch gerne Spaß hast, Bier trinkst und Steaks isst :-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  11. Mensch Clooney, egal, was Dein Herrchen geschrieben hat, gesagt hat oder gerupft hat, für das Stück Fleisch ist alles entschuldigt....Das Bier hätte er auch weglassen können...

    Sabber, yummie, schlaber...ich beneeeeiiiide Diiiiiiich.

    Wuff und Wau Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine und Socke,

      stimmt, statt des Bieres nehme ich beim nächsten Mal lieber ein zweites Steak :-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  12. Ich bin immer heilfroh, wenn Frauchen mit dem CoatKing kommt. Dann muss ich mich anschließend nicht mehr so viel kratzen. Irgendwie muss man meinem Fell immer helfen, die Haare loszuwerden. Auch an den Augen lass ich mir sehr gerne freie Sicht verschaffen. Aber wenn wie meine Füße anfasst... also da bin ich irgendwie kitzelig. Das gestaltet sich schwieriger. *kicher*

    So eine Belohnung hab ich allerdings noch nie bekommen. Da muss ich dann mal einen Atrag stellen. Eigentlich würde das ja auch reichen, beim Haareschneiden so was zu bekommen. *nachdenk*

    AntwortenLöschen
  13. Hallo BamBam,

    dabei steht doch in allen Bedienungsanleitungen solcher "Schergeräte", dass sie nicht ohne anschließende Leckerchengabe verwendet werden dürfen :-)

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? Da muss ich Frauchen mal die Brille geben. ;)

      Löschen
    2. Hallo BamBam,

      ich musste Herrrchen das auch zeigen. Ich glaube, dass er mit Absicht drübergelesen hat.
      Hallo BamBam,

      dabei steht doch in allen Bedienungsanleitungen solcher "Schergeräte", dass sie nicht ohne anschließende Leckerchengabe verwendet werden dürfen :-)

      Ein freundliches Wuff
      Clooney

      Löschen
  14. ...guuuut, konnte dein herrchen das wieder gut machen mit dem schreiben :-)
    ...ja sag mal... das war doch bestimmt ein fieser plan... dich beduselt machen...
    und dann die Haare ab.... ui.... armer Clooney.... wir haben bedauern mit dir!
    :-) glg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...