Freitag, 18. Oktober 2013

18.10.2013 - Urheberrechtsverletzung

Datenklau!!!



Ich hatte mich in letzter Zeit schon gewundert, dass keiner mehr mit „merkwürdigen“ Suchanfragen auf mein Blog gekommen war, hatte die Ursache in anderen Dingen gesehen, nämlich, dass ich alle meine Beiträge mit neuen Tags versehen hatte.

Doch dann sah ich gestern auf der Blogseite von Chris des Rätsels Lösung.

Christian von Haustiertests.de hatte darauf aufmerksam gemacht, dass es eine dubiose Seite gibt, die unsere gesamten Artikel kopiert und veröffentlicht. Geht auch bitte auf diese Seite, denn Christian war so freundlich, den Text, den er diesem Menschen per Mail geschickt hat, zu veröffentlichen. Und ich glaube, dass er nichts dagegen hat, wenn er kopiert wird.

Es geht dabei nicht nur um einzelne Fotos oder Textstellen, sondern wie gesagt um KOMPLETTE Beiträge.

Christian war dadurch darauf aufmerksam geworden, weil diese Seite auf ihn verlinkt hatte. Den Link hatte er selbst in einem seiner Beiträge gesetzt und dann war es ihm unter Google Webmaster Tools aufgefallen. (@ Christian: Du hattest mir diesen Umstand in einer privaten Mail zugeschickt. Ich hoffe mal, dass es okay ist, dass ich diese „Aufklärung“, die bestimmt für viele Blogger interessant ist, hier veröffentliche).

Die Seite, um die es sich handelt lautet: tier“punkt“goblogle“punkt“com. Ich habe bewusst diese Schreibweise gewählt, weil ich nicht noch einen Link zu diesem Urherberrechtsverletzer setzen will.

UPDATE: Es gibt noch andere Subdomains, die deutsche Beiträge kopiert haben, wie z.B. Wissenschaft, Funny und Umwelt. Hinter diesen Begriff einfach "Punkt"goblogle"Punkt"com setzen und man landet auf der Seite. Dort kann man ganz leicht schauen, ob man auch beklaut wurde.

Die Domain goblogle“punkt“com wird betrieben von: Klick

Ob die Subdomain tier“punkt“goblogle“punkt“com den gleichen Betreiber hat, weiß ich nicht.

Ich habe Herrn YoungHwan, Koh bereits angeschrieben (E-Mail: goblogle@gmail.com) und die Löschung meiner Beiträge verlangt, habe aber bisher noch keine Antwort bekommen.

Sollte er nicht reagieren, könnte man die Firma Bluehost in den USA anschreiben und mitteilen, dass der Inhaber der Domain goblogle.com absichtlich urheberrechtlich geschützte Texte auf seiner Seite missbraucht.
Die Firma Bluehost, die wiederum die Domain konnektiert hat, könnte ggf. den Inhaber "sperren" und weiteren Schaden vermeiden. (UPDATE: ich habe die Firma Bluehost angeschrieben und um Löschung der Domain gebeten)

Doch, warum klaut überhaupt jemand unsere Blog-Texte? Nun, er möchte damit Inhalte generieren, mit denen er Besucher auf seine Seite anlockt, damit diese wiederum auf die zahlreichen Werbebanner klicken. Pro Klick erhält er ggf. 2 Cent oder 5 Cent. Die Masse macht es. Das ist der wahre Grund.

Daher müsste man eigentlich den Werbeanbieter, in diesem Fall die Firma Google bzw. Google Adsense informieren, dass jemand widerrechtlich durch urheberrechtlich geschütztes Material Werbeeinnahmen generiert.

Man müsste nun Google Adsense und dort darum bitten, den Werbetreibenden mit der Nummer „ca-pub-3971925985125173“ zu sperren. (UPDATE: Google Adsense ist informiert, mal sehen, ob die reagieren)

Diese Daten kann man übrigens aus dem Seitenquelltext auslesen. Wahrscheinlich erscheint mir auch, dass hinter dieser Aktion ein zumindest deutschsprachiger Mensch steckt, der nur eine ausländische Domain gewählt hat, um die Rechtslage zu erschweren.

Wie dem auch sei, ich habe zumindest keine Lust irgendeinem A… meine Beiträge zu liefern und werde somit bis zur Klärung keine weiteren Posts veröffentlichen, damit jemand mit meinem geistigen und fotografischen Eigentum Geld verdient.

Da es aber JEDEN von uns betreffen kann, egal ob Inhaber eines Tierblogs, Beautyblogs, Lifestyleblogs, oder, oder, oder, bitte ich JEDEN, der das hier liest auf seinem Blog zu verlinken und damit zu verbreiten.

Denn es betrifft ja auch noch ein paar andere Blogs, die beklaut wurden.

WICHTIG: Es gibt auf Facebook eine Blogoble Seite, auf der jeder sehen kann, welches Ausmaß dieser Datenklau hat. Schaut dort nach, ob auch Ihr betroffen seid.

Teilt doch auch in weiteren Bloggerkreisen diesen Beitrag.

Liebe Grüße

Thomas

UPDATE: Ich habe gerade gesehen, dass auch dieser Artikel ausgelesen und kopiert wurde. Was soll man dazu sagen???

UPDATE: Ich bekam heute Morgen (22.10.2013) eine Mail mit dem Inhalt, dass meine Artikel gelöscht wurden und tatsächlich war es so, was für mich heißt, dass auf diese o.g. Seite wohl nichts mehr von mir kopiert wird. Aber wer weiß, ob der Betreiber nicht schon eine Neue hat. Ich werde weiterhin wachsam bleiben und das sollte jeder.

Eine kleine Bitte: Ich habe bereits viele Blogs und Seiten angeschrieben, dass ihre Artikel geklaut werden. Bitte macht das auch so. Kopiert einfach eine Textzeile von der Goblogle Seite aus einem Beitrag, gebt sie in Google als Suche ein und öffnet dann das Original. Sendet dieser Person dann eine Mail mit dem Hinweis, dass die Artikel geklaut werden.

UPDATE (23.10.2013): Ich hatte ja an den Hoster (bluehost) geschrieben und heute auch tatsächlich eine Antwort bekommen, die ich hier im Original wiedergeben möchte:

Hello,

Thank you for contacting the Legal Department.

In order to comply with US Federal Law for copyright infringement complaints, we require a takedown notice that conforms to the requirements of the Digital Millennium Copyright Act to be submitted. The requirements for this notice are listed in our Terms of Service at the following URL (http://bluehost.com/cgi/info/copyright_claims_policy) or you may also find a form to fill out on the internet via a web search for "DMCA takedown form."

Please submit a completed takedown form for the infringing material and we will be able to proceed with the complaint process.


Legal Department
1958 S 950 E
Provo, Ut. 84606
V: (888) 401-HOST | F: 801-765-1992

Most questions can be answered by articles in our knowledgebase
Knowledgebase: http://helpdesk.bluehost.com/index.php/kb/


Man nimmt sich dort der Sache also an. Es sollten nur noch mehr von den Betroffenen an bluehost schreiben.






Kommentare:

  1. Hallo Thomas,

    schön, dass du noch einmal darauf aufmerksam machst. Je mehr Blogger berichten, desto mehr Geschädigte können gegen diese Seite vorgehen und ich hoffe, dass wir dadurch alle zusammen etwas erreichen. Christian übernimmt auch gerne die Sammel-Beschwerden, wie er im Post schreibt. Vorhin hat er gesagt, dass die erste Beschwerde an den Hoster bereits raus ist - jetzt müssen wir abwarten. Auf jeden Fall hat man unseren Diebstahl-Artikel und auch Isabellas letzten Artikel zu der Thematik noch nicht veröffentlicht. Nur gemeinsam sind wir stark, lasst uns deshalb diesen Menschen das Handwerk legen - gemeinsam!

    LG Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,

      ich habe auch bereits eine Mail an Google Adsense geschickt und den Fall dort berichtet. Es geht diesem dubiosen Betreiber doch nur um Werbeeinnahmen und da sollte man ihn treffen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      P.S. Ich hoffe wirklich, dass ganz viele Blogger diesen Beitrag verlinken, damit solche Individuen nicht so weiter machen können und sich jeder besser schützen kann.

      Löschen
  2. Lieber Thomas, das ist wirklich eine Unverschämtheit. Es gibt eine Goblogle-Facebook-Seite, auf der sich das Ausmass dieses Datenklaus ersehen lässt. Ich habe den Brüdern schon mal einen Kommentar dort hinterlassen. Lass dich nicht unterkriegen! Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas,

      DANKE für den Hinweis, werde das gleich mal im Post ergänzen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  3. Unfassbar!!!
    Hab es gleich getwittert.

    Alles Liebe und Gute und ganz viel Kraft!

    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babs,

      ich hoffe wirklich, dass es Dir viele gleichtun, denn auf der Facebook Seite hat es ein enormes Ausmaß.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  4. Hallo Thomas :-)
    Ich habe mich jetzt bei Dir und bei Christian durchgelesen und diese Seiten goblogle1,2,3,4 und 5 angesehen. Das ist ja unverfroren und dreist den kompletten Blogtext samt den Fotos zu kopieren! Wie unverschämt das GEKLAUTE als sein Eigentum anzugeben.Ich hoffe, ihr erreicht das gewünschte Ziel mit der Sammelanklage!

    LG von Brooke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brooke,

      und auf der Facebook Seite nimmt das ungeahnte Ausmaße an. Mit Pech bist Du auch dabei :-(

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  5. So eine Unverschämtheit...Ich werde am Wochenende auf meinen Blog einen Hinweis und den Link veröffentlichen.
    Bin bis jetzt verschont geblieben.

    Drücke Dir - wie allen Betroffenen auch - fest die Daumen, dass Du das Problem in den Griff bekommst.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine und Socke,

      ich habe einen Kommentar auf Facebook bekommen, dass auch Ihr betroffen sein sollt. Habe das aber noch nicht überprüft.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
    2. Hallo Thomas,

      ich habe gesucht und nichts von mir gefunden. Bist Du so lieb und sagst mir Bescheid, wenn Du auch von mir etwas entdeckst. Ich bin auf Facebook nicht regiestriert und möchte dies auch nicht.

      Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntag

      Sabine mit Socke

      Löschen
    3. Hallo Sabine,

      ich hatte mich bei dieser Aussage, dass auch Ihr da zu finden seid, auf die Nachricht von Hektor auf FB verlassen. Ich habe diesen teil aus dem Beitrag auch bereits wieder gelöscht.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  6. Das macht mich unglaublich wütend!!!
    Ich finde, Datenklau im Internet sollte viel empfindlicher bestraft werden.

    Ich bin leider nicht bei Facebook, weiß also gar nicht was da gerade abgeht, aber ich werde mal auf der Seite bei jemandem nachschauen, der bei Facebook ist.

    Darüber hinaus kommt noch, dass wir jetzt auch noch auf Clooneys Abenteuer verzichten müssen! Wegen solchen riesen A.... sorry, aber ich könnte mich gerade nicht besonders jugendfrei hier auslassen....

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      ich mache ja weiter, wenn das hier vorbei ist.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  7. Warum hast Du Domainanbieter und Hoster noch nicht angeschrieben? Um so mehr Leute sich da beschweren, um so schneller ist die Seite weg. Als nächstes Google informieren https://support.google.com/adsense/troubleshooter/1190500 denn der macht das nur wegen der Werbung. Google ist für solche Hinweise normalerweise sehr dankbar. Nicht warten, nicht drauf verlassen, dass andere da hin schreiben - einfach selbst machen. Gilt für alle Betroffenen. Das kostet eine Email, mehr nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sebastian,

      mittlerweile habe ich sowohl den Hoster als auch Google Adsense angeschrieben. Aber danke dafür.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  8. Facebook Seite? Link? Bist du bei FB ?
    Mein Professor würde jetzt sofort zu mir sagen"Wer etwas in das Internet stellt muss damit rechnen das SOWAS passiert!" Traurig aber wahr. Trotzdem nicht hinnehmbar, ganz klar. Ich habe mich durch geklickt und nichts entdeckt was auf mich schließen lässt. Was nicht sein muss. Dessen bin ich mir bewusst.

    LG B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brooke,

      ich bin bei FB und Clooney auch, aber eben auch Goblogle und auf der Seite sind geklaute Beiträge von (ich will nicht übertreiben) bestimmt 100 Blogs.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  9. Ich hab das gestern schon bei Chris gelesen und war geschockt. Das ist echt eine Schweinerei. Die Seite habe ich mir angesehen, aber bis jetzt von uns nicht´s gefunden. Allerdings sind wir nicht bei facebook. Falls du was von uns findest, würdest du uns bitte Bescheid geben? Wir wären dir echt dankbar.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen
    die deine Entscheidung sehr gut verstehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma, Lotte und Frauchen,

      ich habe auf der Facebook Seite auch nur mal ganz schnell runtergescrollt und dann einen meiner Beiträge bei FB gemeldet. Ich habe nur gesehen, dass es bestimmt über 100 verschiedene Blogger in den verschiedenen Kategorien gesehen.
      Ich werde da wahrscheinlich mal in den nächsten Tagen genauer durchschauen und werde alle mir bekannten Blogs aufschreiben und als Post veröffentlichen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  10. Hallo Clooney,
    wir sind auch entsetzt, diese Geschichte hat uns die Lust am Schreiben sehr verdorben und uns tut richtig leid für alle Betroffenen, auch die, die wir nicht kennen!
    Wir habe diese Seiten ein bisschen angeschaut, jetzt lesen wir bei Dir auch von Facebook... Morgen schauen wir auch dort, nur heute haben wir nicht den Mut, sonst schlafen wir noch schlecht!
    Wir hoffen, dass der Spuck bald vorbei ist, auf alle Fälle werden wir auch darüber berichten.
    Ganz liebe Grüße und haltet die Ohren steif!
    Liebe Grüße
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arno,

      das lässt sogar mich geduldigen Menschen echt sauer werden.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  11. Hallo Thomas,

    So eine Frechheit! Du sagst auf fb ist Cosimo auch betroffen? Danke für den Hinweis werde morgen sofort nachsehen! Was soll ich denn genau machen um es zu stoppen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cosimo,

      Hektor hatte auf der Seite von Clooneys Welt auf FB geschrieben, dass er auch Dich auf der Facebook Seite von goblogle entdeckt hatte.
      Ich glaube, dass ich Strafanzeige erstatten werde.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  12. Das ist ja krass, wirklich frech so etwas! Könntest du ihn nicht praktisch wegen der Verletzung des Urheberrechts/Copyrights anzeigen? Ich habe zum beispiel eine klausel auf meinem Blog, dass Inhalte meines Blogs nur mit vorheriger schriftlicher Einverständniserklärung veröffentlicht werden dürfen, wenn du so etwas auch hättest, könntest du den Betreiber dieses Blogs ja praktisch anzeigen oder? Bzw. habe ich dabei schon von hohen Geldsprafen gehört.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      sowas steht auch bei mir unter "Rechtliche Hinweise (Impressum)", was aber solche Menschen nicht interessiert. Ich werde wohl auch Strafanzeige erstatten.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  13. Ohhh, ich HASSE so etwas. Die Welt kann manchmal so schlecht sein. Leider kenne ich mich in Sachen Internet nicht s o gut aus und manche Ausdrücke sind spanische Wörter für mich ;-)))
    Es ist jetzt aber das dritte Mal in einem Blog, dass ich dies lese.
    Ich glaube, ich sollte auch einmal dort nachsehen.
    Hatte erst vorgestern das Problem, dass jemand einen Virus in meinem Shop entdeckt hat (*so-einen-dicken-Hals-hab*), deshalb verstehe ich den Unmut vollkommen.
    Diese kriminellen Leute wissen ganz genau, dass es viel, viel Kraft kostet gegen sie vorzugehen, mit meist wenig Erfolg.
    Gut, dass wir wenigstens zusammen halten.
    Herzliche Grüße
    Manou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manou,

      Deine beiden letzten Sätze sind wirklich vollkommen richtig, deswegen versuche ich auch auf so viel wie möglich Wegen diesen Artikel zu verbreiten.
      Ich hoffe, dass jeder Blogger erkennt, dass es ihn selbst auch treffen könnte.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  14. Diebstahl, egal ob es um dinge oder geistigen Eigentum geht ist einfach nur PFUI.

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja echt zum kotzen!! Entschuldige bitte diese Wortwahl... aber ist doch so.

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvi,

      es gibt dafür keine gemäßigten Worte :-)

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  16. Krasse Nummer! Ich werde dazu auf jeden Fall auch noch was schreiben.
    Danke für diesen Beitrag bzw. die Infos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Profatus,

      zumindest weiß ich schon, dass die Beiträge per RSS Feed ausgelesen wurden - leider missbräuclich.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  17. Man beachte auf der genannten Seite den Post "15.10.2013 – 7 Todsünden", der am 17. Oktober 2013 wie es direkt unter der Überschrift geschrieben steht - veröffentlicht wurde, zwei Tage, nachdem er bei dir auftaucht... Kurios....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja, da ich ein "Tagebuch" für Clooney führe, habe ich immer ein Datum im Posttitel. Die Unterschiede waren mir noch gar nicht aufgefallen. Klauen und auch noch dilettantisch ...

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  18. Liebe Thomas,
    es wird ganz offensichtlich vollautomatisch kopiert, es guckt kein Mensch mehr drauf - vielleicht schadest du dort am allermeisten, wenn du noch einmal "alte Post" veröffentlichst und zwischendrin immer schreibst " Geklaut bei ..."

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      ich werde demnächst mal ein paar "Testbeiträge" schreiben, die einen Textzusatz enthalten werden. Das Problem ist, dass sämtliche Suchanfragen, die eigentlich zu mir führen würden, jetzt auf dieser Seite landen :-(

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  19. Danke Thomas für deine Nachricht, sonst hätte ich das niemals mitbekommen

    lg das schaf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schaf,

      gerne geschehen. Was wirst Du unternehmen? Wir können ja mal bei Blog-Tags chatten.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  20. Leider kann ich die Community auf Facebook nicht finden, mit der ich nachprüfen kann, ob einer meiner Blogs betroffen ist :(. Es scheint sie nicht zu geben. Wie kann ich rausfinden, ob ich betroffen bin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evanesca,

      wenn ich bei Facebook die Seite Goblogle suche, finde ich sie leider immer noch. Wenn Du da scrollst, kannst Du sehen, ob Du auch dabei bist. Es kann etwas Zeit in Anspruch nehmen, denn es sind wirklich viele.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
    2. Hallo Thomas,

      Sieht bisher gut aus, ich habe mir schon einen Wolf gescrollt, aber nichts von uns gefunden. Wir sind als Nischennerdblog wohl nicht interessant genug *g*.
      Aber vielen Dank fürs Teilen und Mitteilen!

      LG,
      Evanesca

      Löschen
  21. Hallo Thomas,
    ich möchte mich herzlich bei dir bedanken, dass du mich auf diese Dreistigkeit aufmerksam gemacht hast. Ich wusste das nicht!
    Ich finde dort ja fast jeden Eintrag und jedes Bild von mir ... also das ist echt eine Frechheit.
    In einem meiner "geklauten" Einträge habe ich jetzt einen Kommentar geschrieben und eine (unwichtige) Mailadresse hinterlassen, dass dieser Eintrag geklaut wurde. Habe auch gleich ein Mail bekommen, ob ich den Blog abonnieren möchte und der Absender war donotreply@wordpress.com
    Auch das habe ich WP gemeldet.

    Also vielen Dank nochmal für deine Info.
    Hoffentlich kann man was dagegen unternehmen, ich bleibe dran an diesem Thema und lese deine Kommentare/Einträge.
    Lieben Gruß
    Karin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Thomas,

    habe vorhin einen Eintrag hier geschrieben, aber scheinbar hat es nicht geklappt, deswegen nochmal ;)

    herzlichen Dank für deine Info, ich habe das nicht gewusst!
    Das ist echt eine Frechheit, ich habe das mittlerweile bei WordPress gemeldet. Ob das irgendeinen Nutzen hat ... weiß ich nicht, aber eigentlich sollten sie Interesse daran zeigen, da sein Emailkonto donotreply@wordpress.com ist.

    Hm, ist schon blöd wenn man seine eigenen Bilder und Texte einfach auf anderen Seiten findet.
    Zukünftig werde ich ein dickes "Geklaut" über meine Bilder schreiben, mal sehen, ob das auch einfach abkopiert wird.

    Ich danke dir
    liebe Grüße von Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      von einigen mir auch schon vorher bekannten Blogs (meiner inklusive) wurden auch Artikel, die "Diebstahl", "Datenklau" oder "Urheberrechtsverletzung" hießen dort veröffentlicht.
      Da sitzt ja auch kein Mensch, der das macht, sondern das läuft automatisch und der Computer denkt nicht.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
    2. Ich dachte mir schon, dass da kein Mensch sitzt und alles mühevoll kopiert und wieder einfügt, aber irgendeine "Kontrolle" muss stattfinden. Ich habe extra wieder einen Artikel mit Bild geschrieben, allerdings quer über das Bild "dieses Bild wurde geklaut" geschrieben.
      Der Artikel wurde dort nicht veröffentlicht.
      Und komischerweise sind jetzt alle meine geklauten Artikel dort nicht mehr vorhanden.
      Gebe ich Textauszüge von mir in Google ein, erscheint zwar diese Adresse noch, aber es ist nicht mehr verfügbar.
      Trotzallem gibt es dort noch viele Einträge von anderen Personen, ich gehe davon aus, dass alle geklaut sind.

      Als Verdacht habe ich Blogverzeichnisse, da habe ich mich irgendwann mal eingetragen und plötzlich hatte ich heute von dort einige Zugriffe. Also ich meine damit, dass dort die Adressen gefunden wurden (Tierblogs usw)
      Als erstes werde ich mich dort abmelden.
      Ein Schutz ist das natürlich nicht, aber ich habe schon mehrere Blogs gefunden, die dort eingetragen sind und gleichzeitig auch auf dieser Schmarotzer-Seite kopiert wurden.

      Jedenfalls möchte ich mich nochmal ganz herzlich bedanken.
      lg Karin

      Löschen
    3. Hallo Karin,

      dass Dein Artikel da nicht veröffentlicht wurde, hat nichts mit Deinem Zusatz zu tun. Es erschienen dort auch einige Artikel, die genau diesen Datenklau zum Inhalt hatten.
      Und Du brauchst Dich auch bei den Blogverzeichnissen nicht abmelden, denn die Artikel werden nicht von dort, sondern über Dein Feed ausgelesen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  23. Ohmann, ich weiß ja überhaupt nichts ... ;)
    Naja wenn man so verärgert ist, dann sucht man nach möglichen Erklärungen, weil man es "verstehen" möchte.

    Irgendwie ist es einfach Glückssache, ob man kopiert wird, oder nicht. Man verliert ja auch die Lust daran was zu schreiben, wenn man das ständig immer wieder überprüfen müsste, ob es auch "daheim" bleibt.
    Ok, mein Blog ist ja nur mein privates Hobby und nichts Weltbewegendes, trotzdem ärgert es einen sehr.
    Ich habe noch ein paar Texte von anderen Blogs gefunden und diese Leute auch angeschrieben, habe auch einige Rückmeldungen bekommen, sie sind genauso dankbar darüber wie ich es bin.

    Viele liebe Grüße von mir - und von einigen anderen, denen ich von deiner Info geschrieben habe.
    (naja, dann melde ich mich nicht vom Blogverzeichnis ab, wenn es sowieso nicht daran lag)
    Ciao Thomas


    AntwortenLöschen
  24. Hallo Thomas, danke für diese Info. Sicher gibt es mehr solche "Betreiber" ... Es ist die Frage, ob es der eine oder andere bemerkt. Unverschämt ist es allemal und welch' Konsequenzen fürchten diese Leute wirklich!?

    Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidrun,

      da diese Leute ihre Domain meist irgendwo im Ausland haben und es dort andere Gesetze gibt, passiert leider meist nicht viel.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  25. Hallo ich bin auch betroffen geht um die Seite http://carsharingblog.com ich habe mich jetzt mit dem Hoster bluehost.com in Verbindung gesetzt, mal gucken wie er reagiert wenn nicht würde ich vorschlagen mal die Facebook Seite vom Hoster zu konsultieren.

    Komisch erst geht der Spammer auf Tierblogs ab jetzt auch auf anders wie z.B meine Seite die sich um ein ganz anderes Thema dreht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      es geht demjenigen nur darum, dass er möglichst viel Content auf seine Seite bekommt, damit er mit möglichst vielen Keywords gefunden wird, damit in der Folge viele Leute auf die Werbebanner klicken können. Dabei sind die Themen vollkommen egal.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  26. Danke Thomas für Deine und Christians umfassende Informationen. LG Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michael,

      gerne geschehen. Irgendwie muss man sich ja wehren.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  27. Echt unfassbar wieviele Blogs der Typ kopiert hat!!!
    Ich werde jetzt regelmäßig nach meinen Überschriften googeln, nicht dass er unter anderem Namen weitermacht!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,

      die Überschrift alleine reicht eventuell nicht aus. Du solltest ganze Sätze von Dir googlen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  28. Habe eben gerade Deine E-Mail bekommen.
    Vielen Dank für den Hinweis.

    Hast Du dieses "takedown form" an Bluehost geschickt.
    Ohne dieses Formular werden die nicht aktiv.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfgang,

      war bisher noch nicht dazu gekommen, werde es aber gleich machen.

      Liebe Grüße
      Thomas

      Löschen
  29. So hatte mich jetzt beim legal Departement beschwert und ein Formular ausgefüllt und unterschrieben .jetzt ist die Seite offline

    AntwortenLöschen
  30. So habe das takedown Form geschickt und innerhalb von 48h haben die die Seite vom Server genommen .... LG carsharingblog.com

    AntwortenLöschen
  31. Herzlichen Dank für alle Bemühungen in dieser Sache an alle Beteiligten. Gut, dass die Seite jetzt gesperrt ist. Danke!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und werde auch möglichst jeden beantworten.
Spam- und Werbekommentare werden jedoch umgehend gelöscht - Sorry.
Ein freundliches Wuff - Clooney

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...